08.09.2012

Brandausbildung in Büren a.A. reloaded 

Das letzte Mal waren wir 2008 in Büren, jetzt war es mal wieder Zeit für einen Besuch.
Wie immer an solchen Tagen hiess es früh aufstehen – um 6 Uhr war Antreten im Magazin. Danach ging es auf die Fahrzeuge und wir machten uns auf die Fahrt nach Büren. Während sich die Sonne langsam aus dem Nebel und über die Berge erhob kamen wir unserem Ziel immer näher. Was würde uns erwarten?
Es war ein sattes Programm, das wir an diesem Samstag absolvierten. 4 Einheiten a 90 Minuten, aber dazwischen gut versorgt durch die schmackhafte Küche des Ausbildungszentrums. Die einzelnen Posten waren der Umgang mit dem Hohlstrahlrohr, Türöffnungstechniken und Wärmebildkamera, Atemschutznotfall mit Rettung von Kameraden, die Führung Front und schliesslich Brandbekämpfung mit gleichzeitiger Rettung.
weiterlesen...

zurück